Homepage

  • Projekt Eltville
  • Projekt Eltville
  • Projekt Eltville
  • Projekt Eltville

Erlebbare Räume

Philosophie

Architektur lässt aus Gedanken und Emotionen erlebbare Räume entstehen. Sie kann das Leben einzelner Menschen, einer kleinen Familie aber auch größerer Gruppen bis hin zu ganzen Gesellschaften beeinflussen.
Der Raum bildet den Rahmen_den Rahmen für das Leben. Die Umsetzung der Vision in die Realität braucht im ersten Schritt einen passenden Partner. Darüber hinaus aber noch viele andere Bestandteile, die auf dem Weg zum Ziel Anteil am Gesamterfolg eines Projektes haben.
_PART darin steckt ein Teil, Bestandteil, Bauelement, die Kunst, Partnerschaft aber auch das P für Prager. Abstrahiert gesagt, sehe ich mich und meine Leistung als Teil dieses großen Ganzen.

  • Living Room
  • Living Room
  • Wohnraum Küche
  • Treppenaufgang
  • Ambient Light Schlafzimmer
  • Ambient Light Stahlträger
  • Ambient Light Stahlträger
  • Boden - Material Beton
  • Material Holz-Beton

Zeitlose Rahmen

Projekte

Jedes Projekt und jedes Bauwerk ist einzigartig. In seiner Intention und Zielsetzung, in seiner Formensprache, aber auch in den Rahmenbedingungen.
Ich baue für Sie und somit ist es von Bedeutung Ihr Wertesystem und Ihre Haltung zu verstehen. Was Ihnen wichtig ist werden Sie auch in Ihrem Projekt wiederfinden. Sie definieren die Rahmenbedingungen _ich definiere den Rahmen. Sei es der Private oder der Gewerbliche/Öffentliche.
In Kürze finden Sie hier eine Auswahl meiner Projekte.

Projekte Ansehen
Hilmar Prager - Portrait

Hilmar Prager

Architekt

1971 wurde ich in Eltville am Rhein als Sohn eines Architekten geboren. Die funktionalistische Prägung meines Vaters führte mich im ersten Schritt zur Ausbildung als Bauzeichner. Die Kunst des Bauens erlernte ich im sehr philosophisch orientierten Studium der Architektur an der TU Darmstadt. Hier fand ich die Liebe zur Architektur. In meiner mehr als 10_jährigen Arbeit als Architekt in allen Leistungsphasen konnte ich meinen Stil weiter definieren.
Die Freude an der Gestaltung individueller Lebens_ und Arbeitswelten und die Suche nach optimierten Lösungen ist die Basis meines Handelns. Für mich wesentliche Aspekte guter Architektur sind konzeptionelle Klarheit, Funktionalität, Ambiente und Emotion. Unverzichtbar im Miteinander: Vertrauen und der Dialog. Ich stehe für Verbindlichkeit, die richtigen Fragestellungen aber auch das gemeinsame Finden von Antworten.